FLOHMARKT-
ARTIKEL ➜

Ein Rib Eye " Bone in" richtig Grillen

Ein Rib Eye richtig Grillen!

 

Methode 1 -  der Standard

  1.  Nehmen Sie Fleisch frühzeitig aus dem Kühlschrank und lassen sie es bei Zimmertemperatur, abgedeckt mit Frischaltefolie liegen.
  2. Bereiten Sie den Grill vor, er sollte  gut heiß sein. Beim Gasgrill: Gebt Gas! Bei einem Holzkohle Grill: stellen sie sicher, dass sie genügend Kohlen haben. Richten sie zwei Grillzonen ein - eine direkte und eine indirkte.
  3. Das Bone-in Rib Eye mit Küchenpapier trocknen tupfen und mit Salz bestreuen. 
  4. Das Steak auf der heißesten Stelle des Grills platzieren und die Kruste bzw. ein Grillmuster bilden lassen. Dann das Fleisch wenden und auf der anderen Seite genau so verfahren.
  5. Sobald beide Seiten eine schöne braune Kruste haben, müssen sie das Rib Eye in ein Umfeld mit weniger Hitze legen, um den gewünschten Garpunkt zu erreichen. Der Grund dafür ist simpel - je langsamer das Fleisch zum Garpunkt kommt, desto zarter wird es.
  6. Nehmen sie das Rib Eye ein paar Grad unterhalb der Gewünschten Gartemperatur aus der Hitze.
  7. Oft wird empfohlen, ein Steak nach dem Grillen ruhen zu lassen. Doch bei dieser Methode ist es nicht notwendig. Die niedrige Schlusstemperatur und der lange Garprozess haben für genügend Ruhezeit gesorgt.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.